Naturwildpark Granat

Adresse: Granatstr. 626, 45721 Haltern - Lavesum

Am südlichen Rand des Münsterlandes, in Richtung Ruhrgebiet, liegt der Naturwildpark Granat.

 

Für diesen gab es, in unserem Fall bei Groupon, eine stark vergünstigte Familieneintrittskarte. Aber auch so sind die Eintrittspreise recht moderat (Stand 05.2017   5€ Erw./3€ Kinder bis 12 Jahre)

 

Bei unserem Besuch war ein zahmer junger Wolf mitsamt seinem "Herrchen" im Park. So auf Tuchfühlung waren wir (besonders die Kids), noch nie mit einem Wolf.

 

Um sich im Park gut bewegen zu können, sollte man allerdings in der Mobilität nicht eingeschränkt sein.

 

Der Park ist ziemlich weitläufig und man befindet sich in der "echten" Natur. Nicht viele eingezäunte Gehege (bis auf wenige Ausnahmen, z.B. die Wölfe), dafür viele Tiere, welche manchmal auch richtig flott und in grösseren Gruppen an einem vorbeiflitzen.

Dies ist ein besonderes Erlebnis, wenn plötzlich aus dem Wald eine ganze Herde Rehe gesprungen kommt.

 

Videoupdate aus dem August 2017

Blick vom oberen Teil des Parks.  Im Hintergrund die "Ebene" des Münsterlandes.

Eine der Herden die den ganzen Tag umherziehen

Wir werden sicherlich nochmals hinfahren. Bei unserem nächsten Besuch bringen wir dann ein wenig Videomaterial mit , um ggf. mal einen kleinen Rundgang zu erstellen.